Banner SRRT 3 CRT-AG_Online_Banner_240x60px_270720 CanControl_240x60_ 01_2020-03-10 banner ccr [240x60]
In Stein AG entsteht ein hochmoderner Life-Science-Park

(12.02.2021) Novartis hat heute Pläne bekanntgegeben, den Produktionsstandort in Stein, Aargau, zum Life-Science-Park Rheintal weiterzuentwickeln und dort weitere Firmen aus dem Bereich Life Science anzusiedeln.


droneshot-novartis-stein-im

Der Standort Stein AG des Pharmakonzerns Novartis. Bild: Novartis



Somit werde ein attraktiver Life-Science-Park entstehen, der von den ausgezeichneten Wettbewerbsbedingungen in der Nordwestschweiz profitiere, schreibt Novartis in einer Pressemitteilung.


Für die dort angesiedelten Firmen werde der Park umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Gebäude-Management, Energieversorgung, Engineering, Wartung, Logistik sowie umweltgerechte Abwasserreinigung und Abfallentsorgung bieten. Dabei spielten Qualität, wettbewerbsfähige Kosten und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle, präzisiert das Unternehmen im Communiqué. Somit könnten sich die angesiedelten Firmen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und in einem Umfeld arbeiten, das den Fokus auf Innovation und Produktion fördere.


Zugang zu hochqualifizierten Arbeitskräften
Der für Novartis strategisch wichtige Standort verfügt über hochqualifizierte Mitarbeitende und moderne Anlagen etwa zur Herstellung von Zell- und Gentherapien. Ziel sei es, ein attraktives Umfeld zu schaffen und das Wachstum der angesiedelten Unternehmen und der Region nachhaltig zu fördern, betont Novartis.


Am künftigen Life-Science-Park Rheintal sind laut Novartis heute mehr als 2000 Mitarbeitende aus drei Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Produktion beschäftigt. Novartis betreibt in Stein jeweils ein Produktionswerk für feste Darreichungsformen, Medikamente zur Injektion und für Zell- und Gentherapien sowie ein Mahl- und Mischzentrum für die chemische Produktion. Der Chemie- und Pharmakonzern Lonza ist seit 2019 ebenfalls in Stein vertreten, die Biotechnologie-Firma Celonic seit Anfang des Jahres 2021.


Das lokalen Standortentwicklungsteam von Novartis in Stein, das bereits die Ansiedlung von zwei Firmen umgesetzt hat, werde auch künftige Interessenten betreuen, garantiert das Unternehmen. Novartis wird über den Stand der Entwicklung des Life-Science-Park Rheintal in den kommenden Monaten informieren.


Medienmitteilung Novartis


www.novartis.com

Alle News







Banner_LifeScience_120x60px_180423


Hotec_Systems_klein

CCR_banner

SKAN_PureSolutions_Banner