Banner-SRRT  Banner_CCReport_300x60px   CRT-AG_Online_Banner_240x60px_070917
Neuer Aerosolgenerator für Abnahmemessungen im Reinraum
(30.08.2017) Die Topas GmbH entwickelt Aerosolgeneratoren für die HEPA-Filterprüfung. Das neueste Modell ATM 228 verfügt über eine verbesserte pneumatische und elektrische Regelung des internen Kompressors und eignet sich daher besonders auch für niedrige Prüfkonzentrationen.


30.08.-Topas

Die Norm ISO 14644-3 schreibt Referenzaerosole zur Leckageprüfung von HEPA-Filtern sowie zur Erholzeitmessung im Reinraum vor. Die DIN 1946-4 bezieht sich auf Schutzgradmessungen im OP. In beiden Fällen werden höchste Anforderungen an die Stabilität sowie die Reproduzierbarkeit des Testaerosols gestellt.


Seit 25 Jahren entwickelt, fertigt und vertreibt die Topas GmbH die dafür benötigten Aerosolgeneratoren nach VDI 3491. Das neueste Modell ATM 228 verfügt über eine verbesserte pneumatische und elektrische Regelung des internen Kompressors. Damit lassen sich auch geringste Aerosolvolumenströme und damit Prüfkonzentrationen besonders genau einstellen, ohne die Lebensdauer des neuen bürstenlosen Kompressors zu verkürzen. Eine Digitalanzeige des Düsenvordruckes ersetzt die skalierte Anzeige des Düsenvolumenstromes. Über eine drahtlose Schnittstelle kann der Aerosolgenerator extern angesteuert werden. Am bewährten Funktionsprinzip der Zweistoffdüse wurde festgehalten. Als Aerosolsubstanz sind DEHS, Paraffinöl, Emery oder Latexpartikel anwendbar. Optional kann der Generator auch mit einem Akku betrieben werden. Das Komplettset zur Reinraumprüfung besteht aus Aerosolgenerator, Verdünnungssystem, Partikelzähler, isokinetischer Probenahmesonde und Software.


Weitere Informationen

Kontakt:
Topas GmbH
Oskar-Röder-Str. 12
D-01237 Dresden
Telefon +49 (0)351 216643-0
office@topas-gmbh.de


Alle News






2LogoDatumBposLounges2018

2LogoDatumExperienceExpo

Cleanzone2017_gifbanner_120x600_DE_01