Banner-SRRT    CRT-AG_Online_Banner_240x60px_070917 CanControl_240x60_
Neues Etikett bestätigt die erfolgreiche Sterilisation
(10.01.2019) Brady Corporation bietet neue Etiketten mit Angabe zur Sterilisation an, mit dem Anwender über einen Nachweis der erfolgten Sterilisation verfügen.






10.01.-Brady

Etiketten mit Angabe zur Sterilisation ändern nach 10 Minuten unter den Bedingungen in einem Autoklav bei 121 °C ihre Farbe. Sie bieten einen Nachweis der Sterilisation und lassen sich einfach auf Glasbehältern oder Schalen anbringen. (Bild: Brady)

Diese Etiketten eignen sich ideal für zahlreiche Anwendungen im Labor, wie zum Beispiel die Nachverfolgung von Laborproben, die Bestandsverwaltung, die allgemeine Rückverfolgung sowie die Kennzeichnung von Glasbehältern und Schalen.


Deutliche visuelle Indikation
Das neue B-7425-AC Etikett wurde zur Verwendung in Autoklaven entwickelt und weist auf eine Dampfsterilisation hin. Wenn das Etikett 10 Minuten lang den Bedingungen in einem Autoklav bei einer Temperatur von 121 °C ausgesetzt wird, wechselt seine Farbe von Weiß zu Braun, und der Text „sterilized“ (sterilisiert) wird auf dem Etikett sichtbar. Labortechniker können auf einen Blick deutlich erkennen, welche Probenbehälter steril sind.


Zuverlässig und einfach anzubringen
Das selbstklebende Etikett mit Angabe zur Sterilisation lässt sich äußerst einfach an Ampullen, Röhrchen, Kolben und anderen Probenbehältern anbringen, die in einem Labor möglicherweise sterilisiert werden müssen. Das Etikett haftet zuverlässig auf den meisten Oberflächen, wie beispielsweise Glas, Kunststoff, Edelstahl und Aluminium. Das aus Polypropylen gefertigte Etikett bleibt haften und gut lesbar, auch wenn es üblichen Laborchemikalien und Temperaturen von –196 °C bis 121 °C ausgesetzt wird.


Vor Ort bedruckbar
B-7425-AC Etiketten mit Angabe zur Sterilisation können in jedem Labor jederzeit und direkt bei Bedarf mit den professionellen Etikettendruckern von Brady bedruckt werden. Kompatible Drucker sind unter anderem die Etikettendrucker BBP12 und BBP33 mit dem R4300 Farbband. Mithilfe der Brady Workstation-Apps können Labortechniker den Etiketten schnell und einfach Barcodes oder andere Informationen hinzufügen und so die Nachverfolgung optimieren.


Weitere Informationen:
www.brady.de


Kontakt:
BRADY GmbH
Brady-Strasse 1
D - 63329 Egelsbach
+49 6103 7598 660
csgermany@bradycorp.com


Alle News






Schilling-Engineering_Banner_120x60

Banner_LifeScience_120x60px_180423


Hotec_Systems_klein

Final Opragon CC Report

filtech_120_60